Friedhofsführungen

Der als Hessisches Kulturdenkmal eingestufte Friedhof kann auf Anfrage (außer an Samstagen und jüdischen Feiertagen) besichtigt werden. Der Friedhof ist normalerweise abgeschlossen. Der Schlüssel ist im Bürgerbüro im Paulinenschlößchen (Mo-Fr. 8:00-18:00 Uhr) hinterlegt.

Für Sie haben Lissy Hammerbeck und Christiane Wacker-Meyer eine Einführung zusammengestellt.

Genaueres ist in dem Buch „Der jüdische Friedhof in Bad Soden … ein Archiv im Freien“ gezeigt, siehe hier.

Außerdem werden regelmäßg Führungen von Frau Hammerbeck vor Ort angeboten. Themen der Führung sind unter anderem jüdische Begräbnisriten und Geschichten um die hier Bestatteten.

Die nächsten Besuchstermine mit Führung durch Frau Hammerbeck:

Am Sonntag, den 12. September 2021 (Tag des offenen Denkmals) um 15 Uhr findet die nächste Führung auf dem Jüdischen Friedhof statt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer +49 6196 208-414. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Treffpunkt ist jeweils am Eingang des Friedhofs am Ende der Niederhofheimer Straße. Herren werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen.
Nähere Informationen bei Frau Hammerbeck info@juedischerFriedhof.von-Bad-Soden.de